Institut für prozessorientierte Persönlichkeitsentwicklung Halle

Aktuelle Kurse

Kurs "GleichKlanG"    
ITCCA Zentrum
Hansering 14
06108 Halle/S.
---Kurse auf Anfrage---
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "GleichKlanG"    
Kundalini Yogazentrum
Humboldstr. 14
06114 Halle/S.
---Kurse auf Anfrage---
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "Achtsam Sein"
viás Trainingszentrum
Kohlschütter Str. 1
06114 Halle
   --auf Anfrage--
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "Achtsam Sein"
Kundalini Yogazentrum
Humboldstr. 14
06114 Halle
  --auf Anfrage--
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "PMR"
IRIS-Familienzentrum
Schleiermacherstr. 39
06114 Halle
   --auf Anfrage--

Sie haben eine Frage zu unseren Kursangeboten?


Rufen Sie uns an:
0345 | 678 68 68



Konfliktmanagement

Konflikte werden oftmals als unangenehme Störungen im Alltag empfunden. Sie sind jedoch eine notwendige Voraussetzung für die Persönlichkeitsentwicklung, da meist erst in Auseinandersetzungen individuelle Unterschiede und Bedürfnisse der beteiligten Personen sichtbar werden.

Konflikte haben durchaus ihr Gutes:
  • Sie zeigen, wo es klemmt, wo die Dinge ungünstig laufen
  • In Konfliktsituationen lernen wir uns oft selbst am besten kennen. Wir sehen, was uns verletzt, ärgert, wichtig ist und welche Position wir in Konfliktsituationen einnehmen. Die Konfliktparteien stellen fest, dass man Dinge auch völlig unterschiedlich einschätzen kann. Jeder lernt sich dadurch besser kennen.
  • Konflikte bieten die Chance, das eigene Verhaltensrepertoire zu erweitern – Offenheit, Aufrichtigkeit, Scharfsinn, Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick zu schulen.
  • Differenzen zeigen die Notwendigkeit auf, Entscheidungen sorgfältig zu überdenken.

Spannungen und zwischenmenschliche Schwierigkeiten sind daher weniger als Störungen einzustufen, sondern vielmehr eine „Trainingsmöglichkeit“ für einen erfolgreichen Umgang mit gegensätzlichen Erwartungen.

Der Erwerb von Konfliktfähigkeit ist das zentrale Thema beim Konfliktmanagement:

Das Ziel hierbei ist:
  • die eigenen Interessen angemessen vertreten zu können, ohne die Interessen des anderen abzuwerten
  • Konflikte möglichst frühzeitig erkennen und lösen zu können
  • Streitpunkte auf eine sachliche Ebene zu bringen
  • aufgestaute Spannungen zu vermeiden oder sinnvoll umzuleiten
  • das Selbstvertrauen aller Beteiligten sowie das Vertrauen untereinander zu fördern bzw. wiederherzustellen.
„Auge um Auge führt nur zur Blindheit“, stellte Mahatma Gandhi fest. Der Königsweg der Konfliktlösung sind Win-Win-Lösungen.
Termine, Investition und Organisatorisches:
Dieses Seminar kann auch Inhouse in Ihrer Institution oder Bildungseinrichtung durchgeführt werden. Wir freuen uns, Ihnen nähere Informationen in einem persönlichen Kontakt zu geben, sowie mögliche Termine nach Ihren Bedürfnissen abzusprechen.
Seminarleitung:
Franziska Brehm