Institut für prozessorientierte Persönlichkeitsentwicklung Halle

Aktuelle Kurse

Kurs "GleichKlanG"    
ITCCA Zentrum
Hansering 14
06108 Halle/S.
---Kurse auf Anfrage---
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "GleichKlanG"    
Kundalini Yogazentrum
Humboldstr. 14
06114 Halle/S.
---Kurse auf Anfrage---
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "Achtsam Sein"
viás Trainingszentrum
Kohlschütter Str. 1
06114 Halle
   --auf Anfrage--
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "Achtsam Sein"
Kundalini Yogazentrum
Humboldstr. 14
06114 Halle
  --auf Anfrage--
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "PMR"
IRIS-Familienzentrum
Schleiermacherstr. 39
06114 Halle
   --auf Anfrage--

Sie haben eine Frage zu unseren Kursangeboten?


Rufen Sie uns an:
0345 | 678 68 68




Business & Beziehung

Ein Selfcare-Seminar für Frauen.
In Alltag und Beruf sehen wir uns oft mit vielen Dingen gleichzeitig konfrontiert. Der Berufsalltag stellt hohe Anforderungen an uns, die Spuren hinterlassen können. Erschöpfung, Stress, psychosomatische Beschwerden können dabei auftreten.

Oft stürzten viele Informationen gleichzeitig auf uns ein. Wir können dann häufig nicht mehr entscheiden, was wichtig für uns ist und was nicht. Manchmal fühlen wir uns auch gehetzt und überfordert, da wir vielfach nur noch auf äußere Umstände reagieren, statt bewusst zu agieren. Um handlungsfähig, lebendig und kreativ zu bleiben, ist es jedoch wichtig, das eigene Selbstwertgefühl zu stärken und den Zugang zu den eigenen Kraftquellen zu verbessern.

Je mehr es gelingt, uns von Sorgen, Ängsten und Zweifeln zu lösen, umso eher gewinnen wir einen Abstand zum aktuellen Problem. Aus dieser neuen Position heraus ist es viel leichter möglich, sich einen Überblick über die Situation zu verschaffen.

Wovon kann ich loslassen?
  • Ängste
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • Perfektionismus

Warum wollen insbesondere Frauen perfekt sein?
Frauen lernen häufig in ihrer Kindheit, auf die Bedürfnisse anderer Menschen einzugehen und eigene Bedürfnisse zu vernachlässigen. Als Folge davon, scheuen sie sich oft davor, „Nein“ zu sagen, und überfordern sich so. Hinter dem Drang nach Perfektion verbirgt sich meist der Versuch, negative Gefühle - hauptsächlich Ängste - zu vermeiden:
  • Angst vor Ablehnung
  • Angst vor Konflikten
  • Angst vor Fehlern
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • zu starkes Verantwortungsgefühl für andere Menschen


In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie sich aus der Perfektionsfalle lösen und sich neu organisieren und ausbalancieren können. Körperliche Bewegung bietet uns die Möglichkeit, viele neue Erkenntnisse über uns selbst zu gewinnen. Jede Teilnehmerin kann lernen, wieder mehr in den eigenen Körper hineinzuhören und sich spielerisch und leicht an neue Aufgaben heranzuwagen. Erfolgserlebnisse garantiert.

Es geht darum, sich selbst wieder in den Blick zu nehmen. Durch ressourcenorientierte Methoden, Körperarbeit und Jonglage können neue, individuelle Lösungen entdeckt werden z.B.
  • um selbstsicher zu werden
  • Entscheidungen zu treffen
  • neue Ziele zu definieren
  • eigene Grenzen wahrzunehmen und zu wahren
  • Beziehungen neu zu gestalten
  • in die innere Balance zu gelangen.
Dauer:
Tagesseminar oder 2-tägiges Intensivseminar; max. 15 Teilnehmerinnen.
Für eine Inhouseveranstaltung bei Ihnen erstellen wir gerne ein unverbindliches Angebot.
Seminarleitung:
Franziska Brehm