Institut für prozessorientierte Persönlichkeitsentwicklung Halle

Aktuelle Kurse

Kurs "GleichKlanG"    
ITCCA Zentrum
Hansering 14
06108 Halle/S.
---Kurse auf Anfrage---
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "GleichKlanG"    
Kundalini Yogazentrum
Humboldstr. 14
06114 Halle/S.
---Kurse auf Anfrage---
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "Achtsam Sein"
viás Trainingszentrum
Kohlschütter Str. 1
06114 Halle
   --auf Anfrage--
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "Achtsam Sein"
Kundalini Yogazentrum
Humboldstr. 14
06114 Halle
  --auf Anfrage--
 - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Kurs "PMR"
IRIS-Familienzentrum
Schleiermacherstr. 39
06114 Halle
   --auf Anfrage--

Sie haben eine Frage zu unseren Kursangeboten?


Rufen Sie uns an:
0345 | 678 68 68



Der rote LebensFaden

Dieser Workshop lädt Sie ein, zwei Tage innezuhalten, sich zu entspannen, Ihren LebensFaden zu erkennen und sich ein Stück über Ihre Lebensmuster bewusster zu werden.

Wir alle weben jeden Tag ein Stück unseres Lebensteppichs. Die einen weben farbenfroh, liebevoll und achtsam; es wird dabei deutlich, dass es ihnen Freude bereitet, ihr Lebenswerk bewusst zu gestalten.
Manchmal lassen wir aber auch eine Masche versehentlich fallen, zurück bleiben Löcher und ein unvollständiges Muster. Gelegentlich kommt es auch vor, dass ein Faden reißt, dann hilft nur noch ein Knoten. Wenn wir auf unser eigenes Leben schauen, wissen wir genau, welche Stellen das sind.

Die dynamischen und steuernden Elemente der Vergangenheit und Gegenwart können durch die Betrachtung verschiedener Blickwinkel deutlicher werden.

Gemeinsam werden wir unser Augenmerk auf die Frage richten:
Wie kann ich den roten Faden meiner Biographie bewusst erkennen und meine Lebensvision leben?

Es erwarten Sie traditionelle Webkunst, Weiterentwicklung Ihrer Fähigkeiten, Achtsamkeit und die Möglichkeit, eigene Lebensmuster zu erkennen.
Die besondere Herangehensweise, die Langsamkeit und Achtsamkeit beim Weben können Sie selbst in Ihrem Alltag einfließen lassen.
Inhalte:
  • Einführung in die traditionelle Webkunst
  • Eigenständiges Weben eines Bandes/einer Borte unter professioneller Anleitung
  • Reflexionsübungen
  • Entspannungstechniken
  • Meditation, um sich neu zu sammeln und in der Stille Erkenntnisse und Inspirationen für den eigenen „Lebensteppich“ empfangen zu können
  • Phantasiereisen
  • Kurzreferate zu den Themen: Entspannung im Alltag, Stressoren erkennen, zum Umgang mit der Zeit, Vergangenheit und Gegenwart
  • Gemeinsame Gespräche in einer vertrauensvollen und wertschätzenden Atmosphäre
Dauer:
Tagesworkshop oder 2-tägiger Intensivworkshop; max. 12 TeilnehmerInnen.
Für eine Inhouseveranstaltung bei Ihnen erstellen
wir gerne ein unverbindliches Angebot.
Leitung:
Franziska Brehm
Christoph J. Nerenz